Mehr Effizienz für die Versicherungsbranche

Fortschritt und Wachstum durch KI: Erfolgreiche Prozessautomatisierung durch Chatbots

Wachstum fordert jede Menge Kraftaufwand von Unternehmen. Der Weg nach vorne – der vor allem durch die Digitalisierung immer wieder von neuen Herausforderungen geprägt ist – gelingt nur, indem man sich stetig Veränderungen stellt und diesen gerecht wird. Das umfasst zum einen den Einsatz neuer Technologien, zum anderen aber auch die Optimierung und Automatisierung von internen Prozessen. Beides erfordert Ressourcen und den Willen, sich auf Neues einzustellen. Auch in der Versicherungsbranche kommt es zu Umbrüchen, weil sich Vorgänge und Arbeitsweisen ändern – zum Beispiel durch den Einsatz von Chatbots.

Reibungslose Vorgänge für einen schnellen Service

Optimierung ist in Unternehmen ein nie endender Prozess. In sämtlichen Bereichen versuchen sie immer wieder neue Wege für mehr Effizienz zu finden. Vor allem im Kundenkontakt ist heutzutage schnelles Reagieren gefragt. In der Versicherungsbranche wäre dies zum Beispiel der Schadensfall, den ein Versicherter zügig und ohne Probleme melden möchte. Bereits in einer Umfrage von Lünendonk aus dem Jahr 2013, bei der Versicherungsmanager zu den Trends und Entwicklungen in ihrer Branche befragt wurden, kam heraus, dass sie bis 2020 Optimierungspotenziale zur Effizienzsteigerung in den Bereichen Frontoffice, Backoffice und Infrastruktur erwarten .1 Vor allem die sich verändernden Kundenbedürfnisse in Bezug auf Service-Qualität nannten sie dabei als einen der Gründe für den Optimierungsbedarf. Eine sehr große Bedeutung kam auch der Zuverlässigkeit und Transparenz in der Kunden- und Schadensfallkommunikation zu. Wer sofort für seine Kunden zur Stelle sein will, braucht die entsprechenden Tools und reibungslose Vorgänge im Hintergrund, die dies ermöglichen. Der Einsatz von Chatbots, die beispielswiese auf KI-Lösungen wie IBM Watson basieren, schafft genau diesen Hintergrund.

Umfangreiche Vorteile durch Automatisierung

Was genau passiert nun durch den Einsatz eines Chatbots? Welche Auswirkungen hat das auf Unternehmensprozesse? Fakt ist, dass die Automatisierung des Kundenkontakts durch kognitive Dialogsysteme eine Reihe von Vorteilen nach sich zieht – von der Zeitersparnis über Kostenreduzierung bis hin zur Standardisierung von Abläufen und Entlastung der Mitarbeiter. Denn ein Chatbot kann nicht einfach nur die ersten Routineabfragen bei einem Schadensfall abfragen, sondern auch die danach notwendigen Prozesse einleiten.

Whitepaper: Der Einsatz von Chatbots im Schadensfall

Inwiefern die Prozessautomatisierung durch einen Chatbot gelingt, erläutert das Whitepaper „SOS, Chatbot – Der effiziente Einsatz von kognitiven Dialogassistenten im Schadensfall“ anhand eines konkreten Beispielszenarios. Darüber hinaus zeigt es unter anderem auf, wie ein Chatbot funktioniert, wie dessen Integration erfolgt und was dessen Einsatz für Führungsebene und Mitarbeiter bedeutet. Beginnend bei dem Autounfall des Versicherten erläutert das Whitepaper, wie sich die Kommunikation mit dem Chatbot gestaltet, welche Prozesse in Gang gesetzt werden und von welchen Vorteilen sowohl Versicherte als auch Versicherungsunternehmen durch dessen Einsatz profitieren.

Jetzt einloggen oder registrieren und das Whitepaper kostenfrei herunterladen.

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Anrede

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

1 Lünendonk-Studie, Versicherungen 2020: Trends, Technologien und Geschäftsmodelle, http://luenendonk-shop.de/out/pictures/0/trendstudieversicherungen_f_021013_fl.pdf, 2013.

Bildquelle: ©fotolia; anton91815

Kommentare

Noch nicht bewertet

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden