Finanz- und Versicherungsbranche trifft den Nerv ihrer Kunden nicht

3.7 von 5 Sterne, 3 Bewertungen

Mit Echtzeitanalysen lernen Sie jetzt Ihre Kunden besser kennen als die eigene Ehefrau

Momentan befinden wir uns mitten im Umbruch der digitalen Transformation, der Wettbewerbsdruck steigt und wer jetzt nicht mitzieht, verliert den Kampf, um entscheidende Marktanteile. Das haben längst auch Banken und Versicherungen erkannt und versuchen, mit vielen neuen digitalen Produkten bzw. Services den Kundenansprüchen gerecht zu werden. Denn um einen Kunden zu überzeugen und langfristig zu binden, spielt bekanntlich eine optimierte Customer Experience eine entscheidende Rolle. Doch bei dieser Umsetzung hält sich die Begeisterung der Versicherung- und Bankkunden noch in Grenzen. Gerade einmal die Hälfte ist derzeit mit den Angeboten ihrer Bank zufrieden.1 

Tech-Riesen als bedrohliche Konkurrenten
Die von Branchenexperten befürchtete Konkurrenz verstärkt den Druck zusätzlich: Tech-Riesen wie Amazon & Co. wollen künftig auch Versicherungen oder Bankdienstleistungen anbieten. Die Konzerne haben ein großes Know-how in Sachen anwenderfreundlicher Services sowie eine hohe Anzahl an Nutzern. Damit steht wiederum ein wichtiger Hebel für hohe Kundenzentrierung zur Verfügung: Datenmaterial in großem Umfang.

Big Data sei Dank: Die richtigen Services anbieten und Kunden zu Fans machen
Nutzen Unternehmen diese Daten richtig, kann das entscheidende Wettbewerbsvorteile mit sich bringen. So kann beispielsweise über Marketing Automationen eine Effizienzsteigerung durch event-getriggerte Aussteuerungen der Kommunikation, zum optimalen Zeitpunkt entlang der Customer Journey, umsetzt werden. Auch können Handlungsentscheidungen frühzeitig gefällt und Prozesse optimiert werden. Zum Beispiel lassen sich Prognosen über Kündigungswahrscheinlichkeiten treffen oder auch geeignete Rückgewinnangebote unterbreiten, um so mögliche Abwanderungen zu verhindern. Das alles geschieht auf Basis von Big Data und Predictive Analytics. Schließlich ist das Wissen über den tatsächlichen Produkt- bzw. Servicebedarf eines Kunden der Kern einer starken Geschäftsbeziehung und zeigt konkrete Ansatzpunkte für Marketing und Vertrieb auf. Denn positive Markenerlebnisse bieten die entscheidende Basis, um Kundenvertrauen zu entwickeln und diese langfristig zu echten Fans zu machen.

Business Intelligence & Data Analytics, es ist noch Luft nach oben

Doch aktuell sind deutsche Unternehmen im Bereich der Nutzung von Business Intelligence & Analytics noch relativ schwach.2 Woran das liegt? Es ist noch für zu wenige Firmen eine Selbstverständlichkeit, Daten und Informationen für Entscheidungen der Wertschöpfung zu nutzen.

Kunden begeistern: Es führt kein Weg an Customer Data Analytics vorbei
Doch wer seine Kunden künftig überzeugen und langfristig halten möchte, muss wissen was sie wollen und sie personalisiert ansprechen. Nur dann können Unternehmen ihren Kunden eine bessere Customer Experience bieten und gewinnen den hart umkäpften Wettbewerb.

Wenn es darum geht, diese Informationen frühzeitig zu gewinnen und Marketingprozesse dahingehend auszurichten, ist Künstliche Intelligenz hilfreich. Lösungen wie Watson Marketing verbinden Daten über Omi-Channel-Kampagnen, zeigen Trends auf und ermöglichen personalisierte Kundenprojekte.   

Erfahren Sie jetzt anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels, wie das in der Praxis genau funktioniert und letztlich in eine optimiere Kundenbindung sowie eine höhere Konversionsrate einzahlt.

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Anrede

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Kommentare

3.7 von 5 Sterne, 3 Bewertungen

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Expertengespräch

Wenn Sie mehr zu dem Thema KI im Kundenservice von Banken und Versicherungen erfahren wollen, dann nehmen Sie jetzt gerne mit Steffen Bolenius, Bereichsleiter Insurance Business Consulting der msg systems ag, Kontakt auf.

Expertengespräch msg

Formular

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden